Vortrag „Kleben und Erleben – Mensch und Tier“2019-01-13T19:02:25+00:00

Vortrag

Kleben und Erleben

Mensch und Tier

LifeWave Pflaster – Eine kurze Erklärung

Die LifeWave Pflaster, deren Anwendung auch als Akupunktur ohne Nadeln bezeichnet wird, kombinieren die ur-alte Weisheit der Akupunktur mit der neuartigen Technik der LifeWave Pflaster (auch Patches genannt).

Akupunktur wirkt durch Reizung bestimmter (Akupunktur-)Punkte, an denen man den Energiefluss (Qi) in den Meridianen regulieren kann. Blockaden können gelöst, Energie ausgeglichen werden.
Gesundheit ist ungehinderter Qi-Fluss – Krankheit und Beschwerden sind eine Störung im Qi-Fluss
Die Reizung wurde bisher durch Nadeln, Wärme, Massage, Strom und Laser erreicht. Die LifeWave Pflaster reizen mit Lichtenergie durch Biophotonen.

David Schmidt führte die Entwicklung der Patches im Rahmen eines Forschungsauftrages der US-Regierung mit dem Ziel, die Leistungsfähigkeit und Wachheit der Besatzungen von Atom U-Booten und Navy-Seals ohne schädliche Nebenwirkungen zu verbessern.
Der Auftrag wurde in der Folge der Anschläge vom 11.09.2001 eingestellt, sodass es erst 2004 (nach der Gründung von LifeWave) dokumentierte Anwendungen bei Sportlern (Schwimmerinnen der Stanford University) mit Verbesserungen persönlicher Bestleistungen innerhalb von 3 Wochen gab.

LifeWave Patches enthalten patentierte Kombinationen aus Aminosäuren, Polysacchariden, Wasser und stabilisiertem Sauerstoff. Die körpereigene Infrarotstrahlung (pulsierendes magnetisches Feld um den ganzen Körper) verändert die Molekül- und Kristallstruktur der Substanzen in den Patches. Somit fangen diese erst an zu funktionieren, wenn sie auf den Körper aufgebracht werden. Die Substanzen beginnen zu schwingen und übertragen ihre Energie in Form von Schwingungen = Bioresonanz.
Zellen besitzen Rezeptoren, mit denen sie Signale wahrnehmen (Lichtwellen, Neurotransmitter) und dadurch ausgelöst Nährstoffe, Sauerstoff und Wasser sowie Informationen aufnehmen/abgeben. Hier werden bio-chemische Prozesse ausgelöst, es kommt zu einer Verbesserung der Zellfunktion; zur Bildung körpereigener Substanzen (z.B. Glutathion). Die trans-membrane, interzelluläre Kommunikation (deren Störung zu Krankheiten führt) wird gefördert.

Die Stimulation von Akupunkturpunkten und tiefer gelegenen Zellgeweben durch die Bioresonanz der speziellen LifeWave Patches machen deren besondere Wirksamkeit aus.